NRW-Auswahl kämpft um den Titel bei der DLM

A. Jagodzinsky - Ein Sieg im Spitzenspiel gegen Hessen brachte die Tabellenführung für NRW, da die Mannschaft aus Niedersachsen über ein 4-4 nicht hinauskam.

Unsere Mannschaft ließ sich auch von der Niederlage von Tristan Niermann, der in einer ausgeglichen wirkenden Stellung einen taktischen Schlag hinnehmen musste, nicht verunsichern. Am Ende brachten Siege von Jonas Gallasch, Melanie Müdder und Michelle Trunz bei Punkteteilungen von Alexander Krastev, Luisa Bashylina, Eva Rudolph und Hussain Besou einen 5-3-Erfolg.

Aufgrund der schlechteren Zweitwertung dürfte nur ein Sieg gegen Sachsen-Anhalt morgen den Titel bringen.

Die Partien werden ab 8.15 Uhr live übertragen: https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/2020-dlm/6/1/1

Die Tabelle gibt es hier: https://www.deutsche-schachjugend.de/2020/dlm/tabelle/6/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.