B-Trainer - Lizenzausbildung

Zielgruppe: C-Trainer, die Schach an qualifizierte Spieler oder Spielerinnen im Verein und insbesondere auf übergeordneter Ebene (Bezirk, Verband, SBNRW und SJNRW), im Bereich des Lehrteams des SBNRW, der Kaderlehrgänge und im Mentorentraining vermitteln wollen.
Der B-Trainerschein ist Voraussetzung für die A-Trainer-Lizenz.

Inhalte: Methoden des Schachtrainings, Leistungssport, Analysetechniken, Schachspezifische Ausbildung, Schachliteratur, Didaktisch – methodische Grundsätze, Medieneinsatz, Trainingspläne erstellen, Sportpädagogischer Bereich.

Voraussetzungen: Einjährige praktische Tätigkeit als Übungsleiter/C-Trainer, DWZ über 1900, Teilnahme an allen drei Lehrgangsfolgen, Ausfertigung einer Hausarbeit.

Anmerkung: Nach erfolgreicher Teilnahme wird die B-Trainer-Lizenz für die Dauer von vier Jahren ausgestellt. Vor Erteilung der Lizenz ist der Nachweis über eine Erste-Hilfe Ausbildung (nicht älter als 2 Jahre) vorzulegen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen