Informationen zum Thema Corona - Stand: 01.10.2020

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die ehrenamtlicher Aktivitäten zur Bewältigung der Corona-Krise

Beispiele für entstandenen Auslagen/Aufwände, welche über die bereitgestellten Mittel finanziert bzw. erstattet werden können:
Material für das Nähen von Behelfsmasken (u. a. Anschaffung oder Anmietung von Nähmaschinen, Stoff, Nähgarn, Befestigungsbänder, etc.)
Anschaffung/Kauf von Schutzbekleidung (Handschuhe, Mundschutz, Desinfektionsmittel)
Einrichtung von Videokonferenzen (Lizenzgebühren), Website-Gestaltung, Hosting

Zusammenfassung der FAQs zur Unterstützung ehrenamtlicher Aktivitäten zur Bewältigung der Corona-Krise in NordrheinWestfalen

Ab dem  1. Oktober 2020 gilt die neue Corona-Verordnung des Landes NRW:

Verordnungen, Allgemeinverfügungen und Erlasse des Ministeriums zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Coronavirus: Fallzahlen für Nordrhein-Westfalen

Empfehlung der Bundesregierung „Infektionsschutzgerechtes Lüften“

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.