Bundeskongress Schachbund Nordrhein-Westfalen

Erstellt: Dienstag, 17. April 2018 12:22
Eingestellt von Chadt-Rausch

Ehrennadel für Güven Manay und Wolfgang Reker Frank Neumannn - Außergewöhnliches Engagement für ein gesellschaftlich wichtiges Thema – dafür steht Güven Manay, ein echter „Macher“ in Sachen Schach. Der langjährige Vorsitzende des in Köln beheimateten Schachvereins Satranc Club 2000 (satranc2000.de) wurde anlässlich des Bundeskongresses des Schachbundes Nordrhein-Westfalen (schach-nrw.de) in Oer-Erkenschwick geehrt. Präsident Ralf Niederhäuser verlieh die Ehrennadel, die Personen vorbehalten ist, die sich „in besonderem Maße um den Schachsport verdient“ gemacht haben.
Eine wichtige Wertschätzung erhielt das Engagement vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Der dort für Integration zuständige Abteilungsleiter, Herr Professor Aladin El-Mafaalani sendete ein Grußwort, das Präsident Ralf Niederhäuser verlas. El-Mafaalani sieht dabei Schach, als eines der „geistreichsten Brettspiele“ mit seinem erzieherischen Wert als wichtige Grundlage für den Zusammenhalt in NRW.
Eine weitere Ehrennadel erhielt Wolfgang Reker vom Verein Königsspringer Lemgo (schach-lemgo.de). Er ist seit nunmehr 50 Jahren in den unterschiedlichsten Funktionen als Schachfunktionär für den Denksport engagiert. Inzwischen ist er sehr aktiver Seniorenreferent des Schachverbandes Ostwestfalen-Lippe.
In der weiteren Tagesordnung wurden von den Delegierten wichtige Änderungen der Spielordnung besprochen und das Präsidium für die Haushalte und die Jahresrechnungen entlastet.
Ralf Niederhäuser dankte zum Ausklang seinen Präsidiumsmitgliedern und den Vertretern der Schachbezirke für die konstruktive Diskussion. Natürlich versäumte er nicht, nochmals auf das z.Zt. laufende „Lasker-Jahr“ aufmerksam zu machen. Der Geburtstag von Deutschlands erstem und bislang einzigem Schachweltmeister jährt sich 2018 zum 150. Mal. Damit sind zahlreiche Aktivitäten in den Vereinen verbunden.
Oer-Erkenschwick, 15.04.2018

Foto oben - Ralf Niederhäuser u. Güven Manay
Foto unten - Ralf Niederhäuser u. Wolfgang Reker